KDP-Business: Der Unterschied zwischen Content und No/Low-Content-Büchern

Immer wieder erreicht mich die Frage, welchen Unterschied es macht, ob man nun Content-Bücher oder Low-Content-Bücher veröffentlicht. Das Ganze versuche ich dir hier zu beantworten.Am ehesten lässt sich das Ganze mithilfe einer kleinen Tabelle darstellen. Content BücherVorteile1ein stetiges, auch hohes passives Einkommen ist mit wenigen GUTEN Büchern möglich2man kann alles outsourcen (Texte, Cover, Layout …)3Ein GUTES …

Weiterlesen …KDP-Business: Der Unterschied zwischen Content und No/Low-Content-Büchern

Wie man Notizbücher und Low-Content Taschenbücher auf Amazon KDP verkauft

Beitragsbild Wie man Notizbücher und Low-Content Taschenbücher auf Amazon KDP verkauft

Wenn du dich schon einmal mit dem Thema Bücher veröffentlichen befasst hast, bist du mit Sicherheit schon über KDP gestolpert. KDP ist ein Zweig von Amazon, der es dir ermöglicht, deine Bücher zu veröffentlichen – sowohl als eBook, als auch als gedrucktes Buch. KDP öffnete seine Türen 2007 – nämlich genau da, als die ersten …

Weiterlesen …Wie man Notizbücher und Low-Content Taschenbücher auf Amazon KDP verkauft

Hilfe! Wo bekomme ich ein Cover her?

Wo bekomme ich ein Cover her

Wenn man ein Buch verkaufen will, ist der äußere Anschein erst einmal das, was jedem ins Auge fällt. Allein daran bemerkt man schon, dass ein Cover erst einmal das wichtigste ist, um einen Kunden zum kaufen zu bringen. Stell dir einmal einen Käufer vor, der im Buchhandel oder auf diversen online Plattformen, nach einem Buch …

Weiterlesen …Hilfe! Wo bekomme ich ein Cover her?

Kursvorstellung: Ultimate Self Publishing 3.0

Kursvorstellung-Ultimate-Self-Publishing

UpDate: Leider wird der Kurs „Ultimate Self Publishing 3.0“ nicht mehr angeboten. Stattdessen empfehle ich euch, einmal den Kurs von Eugen Grischnuk anzusehen »   Jeder kennt Amazon. Nur wenige kennen Kindl. Und noch weniger wissen, dass man damit richtig gutes Geld erwirtschaften kann. eBooks sind auf dem Vormarsch, aber auch Taschenbuch sind wieder Groß …

Weiterlesen …Kursvorstellung: Ultimate Self Publishing 3.0

Verkaufszahlen: Kindl-Beta

Das neue Kindl-Dashboard

  Schon vor geraumer Zeit sind wir über die neue Verkaufszahlen-Übersicht von Kindl gestoßen. Nun kam die Frage auf, was ist denn damit auf sich hat und ob dies besser oder schlechter ist? Nun, das muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Man ist dieses alte Dashboard gewohnt, man sieht auf den ersten Blick, wie viele …

Weiterlesen …Verkaufszahlen: Kindl-Beta

Wer schreibt denn hier?

Wer steckt hinter Buch & Byte?

Aus dem ständigen Hamsterrad herauszukommen, das ist wohl der Traum eines jeden. In diesem Beitrag soll es ein wenig darum gehen, warum es diesen Blog überhaupt gibt, wer dahintersteckt und warum es diese Seite überhaupt gibt. Hallo, mein Name ist Sandra. Vielleicht bist du über meine Seite gestolpert, weil auch du einen Weg aus dem …

Weiterlesen …Wer schreibt denn hier?

Crowdfunding für Autoren

Titelbild: Crowdfunding für Autoren

Crowdfunding für Autoren ist die elegante Möglichkeit, ein Projekt durch andere Menschen finanzieren zu lassen.  Wer ein Buchprojekt starten oder einen Verlag gründen will, hat mit dieser Art der Geldbeschaffung gute Chancen, sein Ziel zu erreichen. Dennoch ist es nicht so einfach, wie es sich anhört. Zunächst musst du dir die passende Plattform suchen. Es …

Weiterlesen …Crowdfunding für Autoren

Muss im Buch ein Impressum stehen?

Ja, diese Frage kommt immer wieder und gerade bei Neueinsteigern sieht man es häufig, dass sich diese dagegen wehren wollen. Dennoch ist es Fakt: Ein Impressum im Buch ist Pflicht. In diesem Impressum muss die Adresse des Verlages oder des Autors stehen. Und damit meine ich keinen Briefkasten auf den Philippinen sondern eine ladungsfähig Adresse. …

Weiterlesen …Muss im Buch ein Impressum stehen?

Erfahrungsbericht eines Ghostwriters

Titelbild: Erfahrungsbericht-eines-Ghostwriters

von Janna Schneider – einer 4*-Autorin bei Textbroker Ich bin seit ungefähr zwei Jahren bei Textbroker eine der vielen Autoren, die auf Textbroker ihr Unwesen treiben – Spaß beiseite: auf die sich Auftraggeber freuen dürfen. Textbroker ist an sich ein tolles System, weil jeder dabei gewinnt – die Autoren, die für das Erstellen von Texten ein …

Weiterlesen …Erfahrungsbericht eines Ghostwriters