Bücher bei Amazon bewerben

In diesem Beitrag befassen wir uns mit der Vermarktung von Büchern bei Amazon. Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz gewinnt das Thema Werbung immer mehr an Bedeutung. Hier schauen wir uns an, wie du mit dem Schalten von Werbung auf Amazon deine Buchverkäufe ankurbeln kannst.

 

Warum sollte ich auf Amazon Werbung schalten?

Leider ist es so, dass es wegen der großen Konkurrenz in einigen Nischen sehr schwer geworden ist, nur noch organisch, also kostenlos, seine Bücher zu verkaufen. Hier kommen bezahlte Werbeanzeigen ins Spiel.

Diese können dafür sorgen, dass deine Bücher innerhalb kurzer Zeit die obersten Platzierungen bei Amazon erklimmen. Im besten Fall führt das nicht nur zu mehr Sichtbarkeit, sondern auch zu mehr Verkäufen und Umsätzen.

 

Welches Ziel sollte man mit den Werbeanzeigen verfolgen?

Add to Cart - Taste.
In der erster Linie sollten Anzeigen auf Amazon dafür da sein, die Reichweite deines Buches maximal zu erhöhen.

Wenn man sich dafür entscheidet Werbeanzeigen zu schalten, nimmt man an, dass das oberste Ziel ist, Gewinne zu erzielen. Allerdings ist das aufgrund hoher Klickpreise nicht ganz einfach. Ich persönlich nutze die Werbeanzeigen in erster Linie dafür, mehr Verkäufe zu generieren und so auch in den organischen Rankings zu steigen.

Dabei ist es mir nicht wichtig, ob ich Gewinne mit diesen erziele. So lange ich mit den Werbeanzeigen ungefähr so viel verdiene, wie ich für sie ausgebe, bin ich zufrieden. Denn so werden meine Buchverkäufe angekurbelt, meine Bücher steigen organisch in den Rankings und ich kann langfristig mit organischen Verkäufen Gewinne erzielen.

Außerdem gibt es noch einen netten Nebeneffekt: Mit jedem Buchverkauf erhöhen sich nämlich die Chancen Rezensionen für seine Bücher zu erhalten.

 

 


Deine Möglichkeit ein lukratives Online Business aufzubauen, welches dir zusätzlich, nebenbei und automatisiert monatlich vierstellige Einnahmen generiert!
[Werbung] Deine Möglichkeit ein lukratives Online Business aufzubauen, welches dir zusätzlich, nebenbei und automatisiert monatlich vierstellige Einnahmen generiert! Jetzt im Angebot für unschlagbare 3€ !*

 

Was sollte ich beim Schalten von Werbeanzeigen beachten?

Beim Schalten von Werbeanzeigen gibt es einiges zu beachten. Wir schauen uns jetzt mal ein paar wichtige Faktoren an.

 

Das eigene Budget

Das Wichtigste was man beachten sollte, ist zunächst einmal das eigene Budget. Du solltest nur das Geld ausgeben, was du bereit bist vollständig zu verlieren. Denn es kann gut sein, dass du Werbeanzeigen für dein Buch schaltest, sich dieses Buch aber überhaupt nicht verkauft.

 

Die Preisgestaltung

Ausschlaggebend kann aber auch der Preis deines Buches sein. Verkaufst du dein Buch bspw. für 6,99 €, dann hast du weniger Spielraum für Werbeanzeigen, als wenn du das Buch für 9,99 € anbieten würdest. Doch den Preis für dein Buch zu erhöhen, ist nicht immer eine gute Idee. Das Buch muss das Geld auch Wert sein, denn sonst erhältst du vielleicht negative Rezensionen.

Wirf also einfach mal einen Blick auf die Konkurrenz und schau ob sich die anderen Bücher für höhere Preise verkaufen. Wenn das der Fall ist, solltest du schauen, ob Kunden mit den Büchern zufrieden sind und was diese Bücher auszeichnet, sodass sie diese höheren Preise veranschlagen können.

 

Die Basis jeden Buches

Die Basis jeder guten Werbeanzeige sollte dein Buch selbst sein. Neben einem herausstechendem Cover sollte auch der Inhalt deines Buches eine tolle Qualität mitbringen. Der Buchtitel und eine Interesse weckende Produktbeschreibung runden dein Listing ab.

 

Die Auswahl der richtigen Keywords

Wenn du dein Buch bewirbst, sollte es im besten Fall nur denjenigen angezeigt werden, die sich für dein Buch interessieren könnten. Suche Keywords aus, für die dein Buch auch wirklich relevant ist.

 

Korrekte Bezeichnung der Werbeanzeigen

Wenn du mehrere Werbeanzeigen gleichzeitig schaltest, solltest du dir angewöhnen, diese korrekt zu bezeichnen, sodass du dich nachher bei der Auswertung der Daten besser zurechtfindest. Schließlich möchtest du einfach herausfinden können, welches Buch gut performed und welches nicht.

 

Mit dem eBook am Strand.
Das Schalten von Werbung für deine Bücher bei Amazon kann sehr lukrativ sein – wenn du weißt, wie es geht!

Eine mögliche Strategie

Nun möchte ich dir noch eine mögliche Strategie an die Hand geben, die ich selbst für meine Bücher verwende. Schauen wir uns hierzu mal ein konkretes Beispiel an:

Gehen wir mal davon aus, dass du bereits eine passende Nische gefunden und für diese 5 Low Content Bücher erstellt hast. Jedes dieser Bücher ist einzigartig und hat ein anderes Cover. Unser Ziel ist es, herauszufinden, welches dieser Bücher sich gut verkauft. Dafür setzen wir uns ein Budget, das wir bereit sind, pro Buch auszugeben.

Ich mache es immer so, dass ich pro Buch 20-25 Euro einplane. Das gibt mir die Möglichkeit genug Daten zu sammeln, um zu entscheiden, ob ich die Werbeanzeige weiterlaufen lasse oder beende. Bei Büchern, die sich nicht oder schlecht verkaufen, stelle ich die Werbeanzeigen wieder ein. Bücher, die sich gut verkaufen oder wo ich zumindest die Werbekosten wieder reinhole, lasse ich erstmal weiterlaufen.

Bei den Klickpreisen kannst du mit günstigen Klickpreisen beginnen und schauen ob du Impressionen und/oder Klicks bekommst. Ist das nicht der Fall, kannst du diese etwas erhöhen und dann erneut schauen, ob du Impressionen und/oder Klicks erhältst. Behalte aber im Blick, wie viel du für ein Klick maximal bezahlen möchtest.

Habe ich bei meinem Buch eine Gewinnmarge von 3€ und sehe, dass mein Buch durchschnittlich bei jedem zehnten Klick gekauft wird, gebe ich nicht mehr als 30 Cent pro Klick aus. Ich gebe also immer nur so viel aus, dass ich zumindest auf 0 komme.

Noch ein Tipp von mir: Wenn du dich dafür entscheidest Werbeanzeigen bei Amazon zu schalten, kannst du neben den klassischen Keyword Anzeigen auch mal die Produktanzeigen ausprobieren. Diese geben dir die Möglichkeit, deine Bücher unterhalb anderer Bücher zu bewerben. Diese Werbeanzeigen sind häufig günstiger als Keyword Werbeanzeigen. Außerdem gibt es noch die Option, seine Bücher in bestimmten Kategorien zu bewerben.

 

TIPP: Bei seo-k.de findest du weitere tolle Möglichkeiten, wie du Mit Amazon Geld verdienen kannst.

 

Fazit

Das Thema Werbeanzeigen ist eines in das man sich erstmal hineinarbeiten muss. Es kann hilfreich sein, sich vorab ein Buch/Kurs zu diesem Thema zu kaufen oder sich bei YouTube entsprechende Tutorials anzuschauen. Denn mit Werbeanzeigen kann man in kurzer Zeit viel Geld verlieren, wenn man nicht aufpasst.

 

Autor

  • Bücher bei Amazon bewerben 1

    Steven Kiszel befasst sich seit über 4 Jahren hauptsächlich mit dem Thema Suchmaschinen- Optimierung, veröffentlicht aber auch seit 2018 eigene Bücher. Auf seo-k.de verfasst er Beiträge zu den unterschiedlichsten Geschäftsmodellen.

Schreibe einen Kommentar