Book on Demand Verlage im Überblick

Book on Demand Dienstleister für zukünftige Autoren

Du hast den Plan, bald Autor zu werden und suchst nach einem geeigneten Verlag. Etablierte Verlage arbeiten in vielen Fällen mit einem festen Autorenstamm zusammen. Inhaltlich spezifische Verlagsprogramme können deinem Wunsch nach der Veröffentlichung eines Buches zu schnell einen Riegel vorschrieben, ohne dass das mit der Qualität deines Werkes etwas zu tun hat. Welche Werke in das Programm des herkömmlichen Verlages aufgenommen werden, entscheiden die Verlage in Eigenregie.

Ist ein Book on Demand Verlag die Alternative zu zahllosen Bewerbungen bei den herkömmlichen Verlagen? Du investiert Zeit in die Bewerbung ohne Garantie auf die Annahme des Manuskripts. Autoren wie du bekommen durch die Book on Demand Dienstleister die Freiheit, das zu veröffentlichen, was sie wirklich möchten. Eine weitere Hürde sind allerdings die Kunden*innen, nicht jedes gute Buch kommt bei den Kunden*innen positiv an. Die Zielgruppe deines Titels klar zu definieren ist unverzichtbar, wenn deine Marketingaktion nach deinem persönlichen Book on Demand Vergleich Erfolg haben sollen.

BOD Verlage können eine Chance sein.
BOD Verlage können eine Chance sein. In unserem Book on Demand Vergleich erfährst du, welche Dienstleister zur Verfügung stehen.

Buch & Byte VIP-Club

Mehr Überblick über die Book on Demand Dienstleister

Beispiel: Books on Demand GmbH

Bod.de ist eine Book on Demand Dienstleister, als Verlag sieht sich das angesehene Unternehmen nicht. Der Vorteil des Dienstleisters liegt darin, dass eine mögliche Zensur in Form der Absage durch bestehende Verlage entfällt. Schreib was du möchtest im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und dem Veröffentlichen steht nichts mehr im Weg.

  • Self-Publisher sparen Zeit, dass Anschreiben der etablierten Verlage mit Wartezeiten auf die positive oder die negative Antwort entfällt.
  • Als Self-Publisher kannst du bei Book on Demand dein Buch selbst gestalten inklusive Impressumspflicht.
  • Dein Buch jetzt veröffentlichen und nicht erst nach der „Genehmigung“ durch einen Verlag. Bei Bod kann es losgehen, wenn du es möchtest.
  • Professionell gefertigte Bücher stellt Book on Demand als Dienstleister seit 20 Jahren her.
  • Ausstattungsvarianten gibt es in unterschiedlichen Facetten, du entscheidest, welche du nutzen möchtest.
  • Im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) werden Bod-Bücher aufgenommen.
  • Dein Buch wird nicht im Voraus gedruckt. Sobald der Kunde eines deiner Bücher kaufen möchte, wird es gedruckt. Das schont die Umwelt und dein Budget.
  • Bei Book on Demand gibt es unterschiedliche Autoren-Preispakete, die du neben der Basisversion aussuchen darfst.
  • Eine Marge wird für jedes verkaufte Exemplar gutgeschrieben.
  • Deine ausgesuchte Verkaufspreis entscheidet über die Höhe der Marge.
  • Nach dem Bestelleingang der Kunden werden deine Bücher auf Wunsch in Höchstgeschwindigkeit im Print-on-Demand-Verfahren gedruckt.

 

Weitere Book on Demand Dienstleister warten auf dich

 

Die Liste ist ein grober Überblick, im Internet findest du mehr Anbieter. Der Book on Demand Vergleich macht deutlich, ohne Programmierkenntnisse dein E-Book zu konvertieren, ist möglich. Du kannst aber auch einen Service der Book on Demand Dienstleister buchen, um Zeit zu sparen. EReadern der meisten Hersteller kommen mit dem Dateiformat EPUB zurecht, du musst darauf achten, dass einige Dateiformate nicht von allen EReadern akzeptiert werden. Mit der Software Calibre und anderen Softwarearten kannst du dein E-Book Erstellen. Kostenlose Programme wie die Software Calibre. Haben nicht nur Stärken in Form der Übersichtlichkeit, im Programm dein E-Book direkt zu erstellen geht nicht. Eine E-Book Konvertierung wird aber angeboten, Calibre lässt sich auch zum Speichern deiner E-Books verwenden. Der Workflow wird bei Calibre zeitweise abgebremst, die Vorlage anpassen bei möglichen Fehlern ist unverzichtbar, kostet aber Zeit. Erst nach der zeitaufwendigen Anpassung kann dein E-Books konvertiert werden.

 

Fazit

Wenn du bei einigen Verlagen vor der verschlossenen Tür stehen bleibst, weil dein Buch nicht ins Verlagsprogrammen passt, sind Book on Demand Dienstleister dein möglicher Ausweg. Das zeigt der Book on Demand Vergleich, dein Buch schreiben und veröffentlichen, mit einem der Book on Demand Dienstleister kannst du testen, ob deine Buchidee bei den Kunden*innen ankommt. Wie viel kostet die gesamte Veröffentlichung, das musst du den jeweiligen Anbieter fragen, wenn dir die Gratis.-Version nicht ausreicht. Wo wird dein Buch nach der Veröffentlichung erhältlich sein, wichtig ist, dass du deine Zielgruppe zielsicher erreichst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.