27. Dezember 2019

Bücher selbst verlegen dank der Books on Demand Technologie – Ein kurzer Einblick

Bücher selbst verlegen dank der Books on Demand Technologie

Self-Publishing ohne Kostendruck – Das wird mit der Books on Demand Technologie ermöglicht, die zur Zeit den Buchmarkt revolutioniert. Immer mehr Autoren machen davon Gebrauch, denn Books on Demand ist eine Möglichkeit, wie man sein Werk ohne grossen finanziellen Aufwand und vor allem ohne Verkaufsdruck vervielfältigen kann. Die Idee ist, Bücher erst bei Bedarf zu produzieren und so Autoren eine risikolose und kostengünstige Veröffentlichungsalternative zu bieten.

Um ein fertiges Manuskript in ein Buch zu verwandeln braucht es nur wenige Schritte seitens des Autoren, die Veröffentlichung kann selbständig online abgewickelt werden. Alle weiteren technischen und organisatorischen Vorgänge werden je nach Leistungspaket des Selfpublishing-Verlages übernommen. Der Autor kann das Papier, die Laminierung, den Einband und das Format selbst wählen. Wem das nötige Know-How fehlt, steht gegen Aufpreis ein Team an Layoutern, Lektoren und Herstellern zur Seite, von denen man sich beraten lassen kann. Um die Werbung und den Verkauf muss man sich – wie üblich im Self-Publishing – selbst kümmern.

Die fertige, elektronische Druckvorlage wird auf dem Server gespeichert und die Bücher werden jeweils erst produziert, wenn ein Kunde ein Exemplar des Buches haben will. Somit stehen Bücher nicht mehr physisch im Regal herum, sondern werden nur bei Bedarf über den Buchhandel ausgeliefert und die Bestellung einer ganzen Auflage fällt weg.

Zukünftig muss man also nicht mehr gleich mehrere tausend Bücher bestellen, denn die Technologie steht bereit, um kostengünstig auch kleinste Auflagen zu produzieren. Books on Demand ist eine vielversprechende Möglichkeit für alle Self-Publisher, die auf große Auflagen verzichten und riskante Vorfinanzierungen vermeiden wollen.

Sandra Oelschläger

Sandra Oelschläger

Mein Name ist Sandra Oelschläger und veröffentliche seit 2007 Bücher. Nachdem ich leider einige bittere Enttäuschungen mit diversen Verlagen machen musste, gründete ich 2012 einen eigenen Verlag. Dieser wurde rasch der Größte in der Sächsischen Schweiz. 2017 übergab ich schweren Herzens meinen Verlag in vertrauliche Hände und coache heute Autoren und jene, die im eBooks & Books- Business Fuß fassen möchten. Auf meiner Webseite "buch-byte.de" möchte ich meinen Besuchern gern helfen, ebenfalls die ersten Schritte im Kindl-Business zu gehen. Dafür stelle ich gern kostenfreie Informationen zur Verfügung.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: