Tool-Tipp: SeoTagMonster

Tool-Tipp: SeoTagMonster

Die passenden Keywords im Online Marketing zu finden, damit tun sich viele schwer. Dabei ist es abhängig von den Keywords, ob ein Produkt Erfolg hat – oder eben nicht.

Das Problem hierbei ist, wenn man es gewohnt ist im Internet zu arbeiten, dass man ganz anders die Suchmaschinen benutzt, als jemand, der wirklich gezielt nach etwas sucht. Hier müssen wir umdenken. Aber genau das ist das Problem, was viele haben. Nach was suchen die Leute? Wie benutzen die Google und andere Suchmaschinen? Benutzen sie die Spracheingabe? Oder tippen sie auf die alte herkömmliche Weise?

Fragen über Fragen!

Es gibt wahnsinnig viele Tools im Internet, die einem die passenden Schlagwörter ausspucken. Doch diese sind meist sehr teuer und haben viele Funktionen, die man vielleicht gar nicht unbedingt braucht.

Meinen Beitrag hier beziehe ich auf das Kindl- Business.

Denn wie in jedem anderen Business, das im Internet stattfindet, sind auch hier die Keywords von unheimlicher Bedeutung. Ohne passende Schlagwörter lässt sich auch das beste Buch nicht verkaufen.

Wenn man es ganz nüchtern betrachtet, sind der Inhalt und das Cover nur zweitrangig.

Ausschlaggebend für den Erfolg eines Buches sind in der Tat die Keywords.

Kann man versuchen, die passenden Keywords selbst zu finden, immer wieder neue auszuprobieren und zum Schluss entscheiden, welche denn davon funktionieren – und welche nicht.

Es gibt aber auch noch eine Abkürzung.

Ich selbst nutze für meine Kindl Bücher ein Tool namens SeoTagMonster.

Dieses Tool zeigt mir alle relevanten Schlagwörter an, mit denen ich meine Bücher taggen kann.

Bevor ich aber weiter das Tool eingehe, muss ich noch dazu sagen, dass man es nur nutzen kann, wenn man eigene WordPress Installation hat. Denn das SeoTagMonster ist eigentlich dazu konzipiert, Keywords für einen Blog zu finden.

Doch warum das Tool nicht für seine eigenen Zwecke nutzen?

Das SeoTagMonster sucht die passenden Keywords zu meinem Stichwort heraus. Dabei bedient es sich nicht alleine an Google, sondern auch an Bing, YouTube und Amazon. Somit bekomme ich die allerbesten Schlagwörter heraus, nach denen häufig gesucht wird.

Diese kann ich mir dann wiederum in meinem Beitrag kopieren und von dort aus dann nach Amazon Kindle.

Natürlich ist das ein kleiner Umweg, aber für einmalig 39 € kann man dies gern in Kauf nehmen.

Man kann es als Vor- oder auch Nachteil sehen, dass hier zu den Suchergebnissen keine Zahlen stehen. Sprich, du wirst nicht sehen, wie viele Personen nach einem bestimmten Keyword suchen.

Hier ist dann selbst Mitdenken gefragt. Aber ich denke, das sollte nicht schwerfallen, denn du weißt schließlich am besten, was dein Buch beinhaltet.

 

Ich nutze das Tool inzwischen seit eineinhalb Monaten und kann eine Steigerung meiner Verkäufe sehen. Bei Büchern, die ich nicht auf Keywords optimiert haben, finden nahezu keine Verkäufe statt. Bei jenen Büchern aber, bei denen ich das SeoTagMonster im Einsatz habe, kann ich eine zunehmende Steigerung der Verkäufe sehen.

Aus diesem Grund kann ich wärmstens empfehlen, weil es wirklich deine Arbeit erleichtert und du den Einsatz recht schnell wieder rein hast (bei mir war es nicht einmal ein halber Tag).

 

Wer mehr über das SeoTagMonster erfahren möchte, der sollte einmal auf den nachfolgenden Link anklicken.

(Wie bereits erwähnt, es ist auf Webseiten konzipiert und darum diese Seite auch dafür ausgelegt. Ich selbst nutze es hauptsächlich für das Kindl- Business)

Achtung:  Wenn man die Webseite das erste Mal besucht, gibt es einen Rabatt von 10€, das heißt, ihr bekommt das Tool für 29€. Das Angebot ist zwei Stunden gültig und läuft danach ab!

 

Beitrag anhören

 

 

 

Wenn dir unsere Beiträge gefallen, teile sie doch bitte auch auf:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere