8. Januar 2020

Ein Buch drucken lassen – ab Auflage 1

Ein Buch drucken lassen - ab Auflage 1

Ein Buch drucken lassen in hochwertiger Qualität zu einem auch bei Einzelauflagen und Kleinstauflagen erschwinglichen Preis – Geht das? – Eine Frage, die für einen freien Journalisten mit sehr viel Kreativität in der Feder nicht ganz uninteressant ist, wenn es darum geht, eigene Kurzgeschichten oder Artikelsammlungen als Buch drucken zu lassen, aber nicht gleich als Selfpublisher sein Buch bei einem Verlag drucken lassen will oder hohe Stückzahlen abnehmen will.

Seit einiger Zeit schwirrt ein Begriff durch die Schriftsteller Welt: Book-on-Demand (was soviel bedeuten soll wie Buch drucken auf Kommando:  Book-on-Demand steht für den Buchdruck nach Bestellung und bedeuted, dass auch Einzelauflagen und Kleinstauflagen günstig zu drucken sind, ohne dass ein Buch deshalb an Qualität einbüßen muss. Die Druckvorlage wird von heimischen Rechner aus direkt aus den vorliegenden Dateiformaten wie Word, PDF oder PPT auf eine Online Druckerei hochgeladen, dort gespeichert und innerhalb weniger Minuten kann online ein fertiges Buch zum Druck freigegeben werden – dank Digitaldruck auch in Kleinstauflagen zum günstigen Preis.

Ob das Buch nun als Softcover oder Hardcover, in Größe A4 oder A5 gedruckt werden soll, obliegt allein dem Autor (Ausnahme: KDP – hier gibt es aktuell nur Softcover!) Dank der online Verwaltung und dem Druck nach Bestellung sind im Gegensatz zu großen Startauflagen darüber hinaus jederzeit Aktualisierungen an dem eigenen Buch realisierbar, auch persönliche Widmungen können jederzeit eingebracht werden, was vor allem interessant sein könnte für wissenschaftliche Arbeiten wie Doktorarbeiten und Forschungsarbeiten oder den eigenen Roman, dem man einem guten Freund oder Familienmitglied schenken möchte.

So einfach gehts:

  • Die eigene Datei (Word, PDF, Powerpoint) mit dem Buch auf die Online Druckerei hochladen
  • Online das Buch wie gewünscht konfigurieren was Bindung, Farbigkeit, Papier usw. angeht.
  • Die Auflage definieren (Druck ab Auflage 1 ist möglich)
  • Das eigene Buch online speichern für schnelle Nachbestellungen und drucken lassen

Bücher drucken lassen im B2B Bereich

Geschäftsberichte, Handbücher, Präsentationen oder Bilanzen als Buch drucken lassen

Für Unternehmen zählen Schlagworte wie Effizienz, Nachhaltigkeit, Time-to-Market und vor allem die Zeit, die die Verwaltung von Druckaufgaben kosten kann. Web-to-Print, Print-on-Demand und der Digitaldruck sind ein unschlagbares Trio, wenn es um die effiziente online Verwaltung von Druckvorlagen im Corporate Design eines Unternehmen geh: Ob nun die Unternehmenspräsentation, die mit wenigen Klicks aktualisiert werden kann oder der Geschäftsbericht, den Unternehmen zunächst zur Erstansicht als Testauflage von nur einem Exemplar günstig drucken lassen können.

Die Druckvorlagen können innerhalb eines Unternehmens jedem Zugriffsberechtigten auch zugänglich gemacht werden – alle Mitarbeiter verfügen so stets über die aktuellsten Druckvorlagen und Präsentationen. Der Druck nach tatsächlichem Bedarf via Print-on-Demand schont dabei nicht nur die Umwelt, sondern auch das eigene Budget: Logistikkosten werden gesenkt, Lagerkosten reduziert und teuere Entsorgungen veralteter Drucke vermieden.

Infos rund um das Thema Bichdruck: Wikipedia | Spiegel Online zum Thema Book on Demand

Sandra Oelschläger

Sandra Oelschläger

Mein Name ist Sandra Oelschläger und veröffentliche seit 2007 Bücher. Nachdem ich leider einige bittere Enttäuschungen mit diversen Verlagen machen musste, gründete ich 2012 einen eigenen Verlag. Dieser wurde rasch der Größte in der Sächsischen Schweiz. 2017 übergab ich schweren Herzens meinen Verlag in vertrauliche Hände und coache heute Autoren und jene, die im eBooks & Books- Business Fuß fassen möchten. Auf meiner Webseite "buch-byte.de" möchte ich meinen Besuchern gern helfen, ebenfalls die ersten Schritte im Kindl-Business zu gehen. Dafür stelle ich gern kostenfreie Informationen zur Verfügung.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: