Tauche in die Welt der Kurzgeschichten und Kurzratgeber ein

Bringe deine Kurztexte auf den Markt. Hier kannst du nachlesen, warum es für dich vorteilhaft sein könnte, deine Geschichten bei Amazon KDP zu verkaufen. Kurzgeschichten und Kurzratgeber verkaufen, gehört für Anfänger – Autoren zu den einfachsten Methoden um sich ein passives und funktionierendes Einkommen aufzubauen. Der Buchmarkt ist eine Wachstumsbranche, er wächst von Jahr zu Jahr, genauso wie der EBook Markt. Somit kann es für dich sehr effizient sein, jetzt anzufangen deine Geschichten online zu verkaufen.

 

Warum du Kurzgeschichten und Kurzratgeber bei Amazon KDP verkaufen solltest

Es gibt kein Limit nach oben, wie viel du mit dem Verkauf von Kurzgeschichten und Kurzratgebern verdienen kannst. Es ist ein sehr guter Weg, sich ein passives und sicheres Einkommen aufzubauen. Kurzgeschichten verkaufen ist ebenso eine sehr gute Möglichkeit, für Autoren die erst am Anfang stehen, Erfahrung zu sammeln, bevor sie sich mit einer langen, mehrseitigen Story befassen. Du kannst Kurzgeschichten und Kurzratgeber in Form von Büchern und EBooks bei Amazon Kindle Direct Publishing verkaufen.

 

Kurzgeschichten verkaufen – meine eigene Erfahrung

Nehme dir Zeit mit dem Schreiben deiner Geschichte. Versetze dich, beim durchlesen in die Position eines kritischen Lesers. Lasse gerne deine Freunde, Familienmitglieder oder Bekannte deinen Text durchlesen und dir Tipps geben. Es ist immer besser, sich eine zweite Meinung zu holen. Beim Verkauf der Kurzgeschichten und Kurzratgeber, ist es wichtig eine auffallende Überschrift zu benutzen. Bei einem Kurzratgeber könnte es beispielsweise eine Frage sein, die das Problem des Lesers anspricht.

 

Tipps zum Schreiben einer Kurzgeschichte

Als aller erstes wähle ein Thema aus. Dein Thema kann alles mögliche sein. Etwas was du in der Hand hältst, etwas was du beim Fernsehen gesehen hast oder vielleicht etwas aus deinen Alltag. Behalte diese Idee und konzentriere dich darauf ohne daran zu denken, dass ein anderes Objekt oder Geschehen möglicherweise besser wären.

Als nächstes wählst du ein Charakter. Jede Geschichte braucht einen Charakter, egal ob Mann, Frau oder sogar ein Tier.

Überlege dir was dein Charakter will, was er in der Geschichte versucht zu erreichen oder vielleicht versucht zu verhindern.

Schreib einfach los und lasse deiner Fantasie freien lauf. Ohne Korrektur. Bringe deine Gedanken und alles was dir einfällt auf das Papier.

Zum Schluss kontrollierst du deinen Text durch und begleichst deine Fehler. Auch wenn du das Gefühl hast, dass deine Geschichte fertig und bereit zum Verkauf ist, lasse dir noch etwas Zeit. Warte einen Tag ohne einen Gedanken an deiner Geschichte zu verschwenden, denn wenn du sie nach einer Weile liest, willst du vielleicht wieder etwas verändern.

 

Tipps zum Schreiben eines Kurzratgebers

Hierfür brauchst du ebenso erstmal eine Idee. Überlege dir worüber du schreiben willst. Am besten befasst du dich mit einem Thema, dass für dich relevant ist. Es kann dein Hobby sein, es kann etwas sein was du gut kannst oder etwas wofür du dich interessierst.

Zu deinen ausgewählten Thema, kannst du dann im Internet recherchieren. Lasse dich inspirieren, sammle Ideen und schreibe dir alles für dich relevante auf. Achte bei dem Verfassen eines Kurzratgebers darauf, dass du für dich eine Zielgruppe wählst. So kannst du dich besser in den Leser hineinversetzen und verstehen was er oder sie sehen will.

 

Empfehlung
Tauche in die Welt der Kurzgeschichten und Kurzratgeber ein 1Du möchtest wissen, wie man mit Amazon KDP ein ganzes Online-Business aufbaut? Dann empfehle ich dir den Einstiegs-Kurs „Self Publishing KDP Start“. Kosten: 3€!

Hier gehts zum Kurs* »

 

Wie können Kurzgeschichten und Kurzratgeber dazu beitragen, den Leser zum‍ Nachdenken anzuregen und seinen Horizont zu erweitern

Tauche ⁣in ⁢die Welt der Kurzgeschichten und Kurzratgeber ⁢ein

Kurzgeschichten und Kurzratgeber sind beliebte Formen der Literatur, die es ermöglichen, sich auf einfache und unterhaltsame Weise⁤ mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Sie bieten die Möglichkeit, schnell ‍in eine andere Welt einzutauchen und neue Perspektiven zu entdecken.

Kurzgeschichten zeichnen sich durch ihre Kürze aus, die es dem⁢ Leser erlaubt, innerhalb⁤ weniger Minuten eine ganze Geschichte zu erfahren. Dabei können sie sowohl fiktive Begebenheiten‍ als⁤ auch wahre Ereignisse behandeln. Der Leser wird direkt in die Handlung hineingezogen und erlebt⁤ mit den‍ Protagonisten deren Höhen und Tiefen.

Kurzratgeber hingegen bieten kompakte Informationen zu einem bestimmten Thema, sei es zum Beispiel ⁤Gesundheit, Finanzen oder Selbstentwicklung.‌ Sie liefern ⁢dem ⁤Leser praktische Tipps und Tricks, die ihm helfen, sich in bestimmten Lebensbereichen weiterzuentwickeln ⁣und sein Potenzial zu entfalten.

Beide Formen der Literatur haben eines gemeinsam: Sie regen ⁣zum Nachdenken ​an und bieten eine⁢ willkommene Abwechslung zum oft stressigen Alltag. Ob als Lektüre in der Mittagspause oder als entspannende ⁤Begleitung am Abend – Kurzgeschichten und Kurzratgeber sind eine Bereicherung für‌ jeden Leser.

Also zögere nicht und‌ tauche ein ⁣in die faszinierende Welt der Kurzgeschichten und ‍Kurzratgeber. Entdecke neue Welten, lerne dazu ⁢und ​lasse dich inspirieren von den vielfältigen Geschichten und Ratschlägen, die sie zu bieten haben. Es lohnt sich, sich auf diese literarische Reise zu⁢ begeben und seinen Horizont zu erweitern.

📚📢 Sind Sie ein aufstrebender Autor oder Schriftsteller, der nach Unterstützung und Ressourcen sucht?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um wertvolles Wissen, Schreibtipps und Ratschläge für Ihr Schriftstellerleben zu erhalten.

🖋️ Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihr Schreibhandwerk zu verbessern und Ihre Literaturträume zu verwirklichen. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Schreibkurse und Angebote zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise als Autor zu beginnen und von unserer Schreibgemeinschaft zu profitieren.