5 Tipps, mit denen Du den richtigen Buchtitel findest

Ein Buchtitel ist unerlässlich und kann dafür sorgen, dass potentielle Leser animiert werden dein Buch zu kaufen. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, sich für das Buch den richtigen Titel zu überlegen. Und dennoch muss es gemacht werden, am besten gleich am Anfang. Im folgenden Text zeige ich dir, wie Du am besten an die Sache herangehst. Einen Buchtitel finden ist nämlich meist alles andere als leicht.

 

Buchtitel finden – Orientiere dich am Inhalt

Bevor es um den Buchtitel geht, sollte dir natürlich erst einmal der Inhalt im Kopf vorschweben. Eine kurze Zusammenfassung reicht dabei schon aus. Immerhin ist die Frage, was Du eigentlich schreiben möchtest.

Erst danach kannst Du dir tatsächlich Gedanken darüber machen. Der Titel sollte schon etwas vom eigenen Inhalt widerspiegeln, aber definitiv nicht zu viel verraten. Daneben kommt es noch auf das eigentliche Genre an. Schreibst Du einen Thriller oder ist es doch eher ein Sachbuch? Je nachdem kann es stark variieren.

Eigentlich sollte man ein Buch nicht nach seinem Cover beurteilen, aber gerade neben der Kurzbeschreibung ist der Buchtitel nicht zu verachten.

Am besten holst Du dir Anregungen aus anderen Werken, die vielleicht auch über ein ähnliches Thema wie du schreiben. Das soll, dann natürlich nicht abgekupfert sein, aber so hast Du zumindest eine grobe Richtlinie.

 

Lass Umfragen möglicher Leser entscheiden

Solltest Du dir tatsächlich noch unsicher sein und du hast noch keinen Fuß mit deinen Büchern gefasst, dann kannst Du auch einfach Umfragen starten. Das kann schon damit beginnen, ob überhaupt Interesse daran besteht und welcher deiner ausgedachten Buchtitel passen könnte. So hast Du ebenso die Möglichkeit einen Buchtitel zu finden zu können. So bist du direkt an der Front und hast eine grobe Orientierung, was potentielle Leser haben wollen. Zwar klappt das nicht immer, aber zumindest ist es einen Versuch wert. Manchmal macht es genau dadurch, auch erst später klick und dir fällt mit einem Mal der perfekte Buchtitel ein. Gerade bei Sachbüchern, aber auch Ratgeberbüchern sollte der Buchtitel schon etwas abgehoben von anderen sein. Zwar heißt es nicht unbedingt, dass es sich dadurch besser oder schlechter verkauft, aber es ist zumindest ein Anfang.

 

Keywords – Daher sind sie bei jedem Buch – und ebenso beim Buchtitel finden – so wichtig

Du möchtest, dass dein Buch von Suchmaschinen besser gefunden wird? Dann sind Keywords hier das A und O. Mache dir genau Gedanken darüber welche Keywords beim Buchtitel finden von Bedeutung sind. Viele Leute suchen sich nämlich ihre Informationen über bestimmte Themen online, was Du für dich arbeiten lassen kannst. Daher mach es möglich gründlich und überlege, was die Stichworte zu deinem Buchthema sind. Geht es darum, dass Du den Leuten einen Ratgebertext über Nähtechniken präsentieren möchtest, dann kannst Du entsprechende Keywords in den Titel mit einfließen lassen. Somit hast Du gleich mehr Chancen als zuvor und jemand findet eher dein Buch. Daher ist es gut, auch darüber Mal nachzudenken.

 

Empfehlung
5 Tipps, mit denen Du den richtigen Buchtitel findest 1Du möchtest wissen, wie man mit Amazon KDP ein ganzes Online-Business aufbaut? Dann empfehle ich dir den Einstiegs-Kurs „Self Publishing KDP Start“. Kosten: 3€!

Hier gehts zum Kurs* »

 

Was für einen Schreibstil bevorzugst Du?

Ganz wichtig bei der Titelwahl ist ebenso die Sache mit dem Schreibstil. Schreibst Du eher sachlich oder ist es doch eher locker gehalten? Halte daran fest, denn je nachdem sollte der Titel variieren. Du musst bei einem sehr sachlichen Stil keinen reißerischen Buchtitel wählen, jener sollte eher genau in dem Stil gehalten werden.

Immerhin sollten deine Leser darüber aufgeklärt werden, um was für ein Buch es sich handelt. Führe sie nicht in die Irre mit einem Titel, der einfach nicht zum Inhalt des Buches passt. Das wird nicht wirklich funktionieren.

 

Gibt es den Titel schon?

Bevor Du dein Buch jedoch an den Mann bringst, solltest Du vorher nochmal recherchieren. Einen Buchtitel finden, ist das eine. Es kann nämlich auch gut sein, dass es den Titel schon gibt. Daher solltest Du dies Mal in die Suchmaschine eingeben und schauen, ob es zu dem Thema schon etwas gibt. Klar, kann sich immer etwas überschneiden, aber es besteht auch ein gewisser Titelschutz. Das kann sonst ziemlich kritisch für dich werden. Der Urheber kann dir mit rechtlichen Abmahnungen drohen und dann kannst Du ernste Schwierigkeiten bekommen.

Es sollte dabei wirklich äußerst akribisch vorgegangen werden. Manchmal ist nur ein Teil anders und Du findest es dadurch nicht. Lass dir genau deswegen einfach Zeit dafür und überstürze nichts.
Titel ‌finden ist eine der ‌wichtigsten Aufgaben bei der ⁣Veröffentlichung eines Buches. Ein gut gewählter Titel kann das Interesse der Leser wecken und sie dazu bringen, das Buch zu kaufen. Hier sind 5 Tipps, ⁤wie du⁢ den⁣ richtigen Buchtitel findest:

1.⁢ Beschreibe den Inhalt des​ Buches kurz und prägnant: Der Titel sollte⁢ das Thema des Buches widerspiegeln und neugierig machen. Überlege, welche⁤ zentralen​ Elemente der Handlung oder Botschaft du hervorheben möchtest und versuche, ⁣diese in einem kurzen Satz zusammenzufassen.

2. Verwende starke Wörter: ⁢Vermeide langweilige oder generische Titel. ⁣Nutze stattdessen kraftvolle und einprägsame Wörter, die Emotionen⁣ beim Leser hervorrufen. ⁤Ein guter‌ Titel sollte Aufmerksamkeit erregen und die Fantasie anregen.

3. Denke an dein Zielpublikum: Überlege dir, wer deine Zielgruppe ist und ‍welche Titel ​sie ansprechen könnten.⁣ Ein⁢ Jugendbuch wird wahrscheinlich ‍einen anderen Titel benötigen als ein Sachbuch für ⁤Erwachsene. ‌Berücksichtige die Interessen und Vorlieben deiner potenziellen Leser.

4. ‌Recherchiere andere Bücher: Schaue dir Bücher aus ähnlichen Genres oder mit ähnlichen Themen an⁣ und analysiere deren ⁤Titel.⁤ Achte darauf, welche Titel ⁢erfolgreich sind und warum. ​Dies kann dir helfen, Ideen für deinen eigenen Buchtitel zu bekommen.

5. Teste den Titel: Bevor du dich für einen ⁢endgültigen⁣ Titel entscheidest, teste ihn bei Freunden, ⁣Familie oder potenziellen⁣ Lesern. Feedback von ‍anderen kann dir helfen, den besten‍ Titel für‍ dein Buch zu finden und eventuelle Schwächen zu identifizieren.

Ein gut gewählter Buchtitel‌ kann⁢ einen großen Unterschied machen und‌ dir dabei helfen, dein Buch erfolgreich zu vermarkten. Nutze diese Tipps, um den perfekten Titel für dein Buch zu finden und die‍ Aufmerksamkeit der Leser zu gewinnen.

📚📢 Sind Sie ein aufstrebender Autor oder Schriftsteller, der nach Unterstützung und Ressourcen sucht?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um wertvolles Wissen, Schreibtipps und Ratschläge für Ihr Schriftstellerleben zu erhalten.

🖋️ Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihr Schreibhandwerk zu verbessern und Ihre Literaturträume zu verwirklichen. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Schreibkurse und Angebote zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise als Autor zu beginnen und von unserer Schreibgemeinschaft zu profitieren.